Brüder


Oratorianer des hl. Philipp Neri in Aufhausen C.O.

(„Oratorianer vom Heiligen Blut“)

Die Kongregation des Oratoriums des hl. Philipp Neri in Aufhausen ist aus der Gemeinschaft der „Brüder vom Heiligen Blut“ (FSS) hervorgegangen. Sie arbeitet in der Seelsorge  mit den „Dienerinnen vom Heiligen Blut“ (SAS) zusammen und betreut  gemeinsam mit ihnen den „Freundeskreis der Geistlichen Familie vom Heiligen Blut“ (CSS) – auch „Oratorium Saeculare“ genannt.  Schwestern, Alle drei eigenständige Gemeinschaften  bilden eine geistliche Familie im Dienst der katholischen Kirche.

Der hl. Philipp Neri, „zweiter Apostel Roms“ und „Sigmatiker des Hl. Geistes“ ist uns ein Vorbild des missionarischen Eifers und Einsatzes und der frohen Gesinnung in jeder Lebenslage – und so ein großer Fürsprecher, Im Geiste des hl. Philipp Neri und mit seine Hilfe  bemühen wir uns um die Evangelisierung von Kirche und Welt. Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind außer der Seelsorge in der Pfarrei auch die Betreuung des Heiligtums „Maria-Schnee“ und der Wallfahrer. Wir bieten tagtäglich den Pfarrangehörigen und den Pilgern außer der Eucharistiefeier auch die Anbetung des Allerheiligsten (24/7) sowie auch Aussprache- und Beichtgelegenheit. wie auch gestalten wir monatliche Pilger-Einkehrtage und Kurz-Exerzitien.

Eine besondere Bereicherung erfährt unsere Mission durch die Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Dienerinnen vom Heiligen Blut (SAS). Gemeinsam mit ihnen betreuen wir auch den „Freundeskreis vom Heiligen Blut“ und bilden so gleichsam eine geistliche Familie, in der auch regelmäßige Exerzitien für Kinder und Jugendliche gestaltet werden („Oratorium Saeculare“). In unserem Gemeinschaftsleben wie auch im Apostolat spielt das Geheimnis des Kreuzes im Symbol des Blutes Christi eine besondere Rolle. Nicht nur in unseren Andachten, sondern auch in der Verkündigung betonen wir immer wieder die heilende Kraft und Schönheit „der am Kreuz vergossenen Liebe“. Darum nennt man uns auch „Oratorianer vom Heiligen Blut“. 

Wir verehren auf besondere Weise auch den hl. Josef, als Quelle edler Gesinnung und als Vorbild der Dienstbereitschaft und Treue gegenüber dem Willen Gottes. Der Zimmermann von Nazareth  soll uns helfen, jede Arbeit zu achten und gewissenhaft auszuführen, um dadurch Gott die Ehre zu geben. Wir vertrauen auch auf seinen besonderen Schutz und schauen immer wieder auf ihn, um in der Erfahrung von Einsamkeit und bei der Zusammenarbeit mit den Schwestern und allen Frauen das richtige Verhalten zu finden.

Oratorium des hl. Philipp Neri
Seidenbusch-Str. 22 a
93089 Aufhausen
Tel.: 09454 /949053-0

Mehr erfahren? HIER klicken!